#maps#imprint#datenschutz
#einkaufenmitherz
Seit 2.12.2023 ist der Plöckenpass gesperrt | Zum Medienspiegel ...
deine.Unterkunft suchen und finden

Verein Dolomitenfreunde
Karin Schmid
T. +43 664 8725787
www.dolomitenfreunde.at
office@dolomitenfreunde.at

Bergsteigerdorf Mauthen

Museum 1915-18

Durch die Kriegserklärung Italiens an Österreich-Ungarn (23.5.1915) entstand vom Ortler bis zur Adria eine neue Front, an der hunderttausende Menschen starben. Die kriegerischen Auseinandersetzungen hinterließen zahlreiche Spuren im felsigen Gelände der Dolomiten, Karnischen und Julischen Alpen. Der Plöckenpass war bis zum Kriegsende Brennpunkt der Auseinandersetzungen.


Museum im Rathaus

Im Museum ist die Sinnlosigkeit des Krieges anhand der Schicksale einfacher Soldaten und der Zivilbevölkerung im 1. Weltkrieg im Raume der Südwest-Front zu sehen. Dokumentiert wird die Front vom Ortler bis zur Adria mit über 1.500 historischen Fotos und Dokumenten, zahlreichen Exponaten und einigen Nachbauten von alpinen Stellungen. Es ist eine Mahnung zum Frieden – aus der Erkenntnis, dass Konflikte nicht mit kriegerischen Mitteln ausgetragen werden dürfen.





Freilichtmuseum am Plöckenpass

In einigen - nicht weit voneinander entfernten - Sektoren können Stellungen und Bauwerke erwandert werden. Der Eintritt ist frei und erfolgt auf eigene Gefahr.

231031_freilichtmuseum231031_freilichtmuseum231031_freilichtmuseum231031_freilichtmuseum

Seit 1983 ist der Verein der Dolomitenfreunde im Rahmen seiner Aktionen "Friedenswege" mit Freiwilligen aus vielen Ländern an der Errichtung und Erhaltung des Freilichtmuseums 1915-1917 tätig. Nach der Idee von Prof. Schaumann sollen ehemals schwer umkämpfte Kriegsschauplätze nun zu Orten der Begegnung werden.





Walther Schaumann * 2.9.1923 † 13.10.2004

Der Begründer der Friedenswege zwischen Kärnten und Italien hätte am 2. September seinen 100. Geburtstag gefeiert. Mehr unter #schaumann


„Kleiner Führer zum Freilichtmuseum des Gebirgskrieges 1915-1917 Plöckenpass mit Übersichtsplan" € 9.90
Weitere Broschüren und Bücher gibt es im Museum.

Öffnungszeiten Museum im Rathaus (Mitte Mai bis Mitte Oktober)
Dienstag - Freitag 10 -17 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag 14 - 18 Uhr
Montag Ruhetag

Rathaus 390, A-9640 Kötschach-Mauthen
Tel. +43 4715 8513 32 Tel. +43 664 8725787 (mobil)  www.dolomitenfreunde.at


Nützliche Links

#Termine #Skitouren #Blog


HOTEL • Zimmer • rooms

BERGSTEIGER DORFHOTEL ERLENHOF
LAMPRECHTbauer, Gasthof, Pension
BIERhotel LONCIUM, Mauthen
LANDHAUS Zoppoth, Mauthen
Alpenhof STRENGE, Lesachtal
AlpenCAMP


LITERATUR

Skitouren in Osttirol & Oberkärnten (Lienzer Dolomiten – Karnischer Kamm)
Karnischer Höhenweg (Kompass Verlag, 28 Etappen)
Karnischer Höhenweg (Rother, 14 Etappen mit GPS-Tracks)
Best of Südalpen (Alpinklettern, Sportklettern und Bouldern in den Karnischen und Julischen Alpen)








Kärnten, Gailtal, Lesachtal - wir laden dich ein, um hier im Südalpenraum, direkt an der Grenze zum italienischen Friaul zu leben und zu arbeiten.

AMS Jobbörsen: Warum nicht gleich leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen?
KöMau | Dellach | Lesachtal | Oberdrauburg | Kirchbach | Hermagor
Jugend und Lehrberufe: Berufs- und Weiterbildungsangebote - Lehrlingsakademie
Lern was G'scheits! Infos zu regionalen Betrieben und Lehrberufen

Frisörgeschäft zu mieten


Bergsteigerdorf Mauthen, 2024-03-02 info@bergsteigerdorf-mauthen.at
Weitwandern in den Südalpen: Karnischer Höhenweg • KHW 403